AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (nachfolgend «AGB») der Keen Innovation AG für die Nutzung der Onlineplattform «www.hamsterli.ch»

1.  Vertragsgegenstand, Angebot und Geltungsbereich der AGB

1.1. Die Keen Innovation AG, Henric Petri-Str. 6, 4051 Basel (nachfolgend «Keen») bietet Anbietern von Waren und Dienstleistungen (KMUs, Selbstständigen usw.; nachfolgend «Partner») und interessierten Personen (nachfolgend «Kunden») auf der Onlineplattform www.hamsterli.ch Dienstleistungen im Bereich Online-Marketing und -Distribution an (nachfolgend «Dienstleistungen»).
1.2. Diese AGB regeln die Rechte und Pflichten in Zusammenhang mit der Nutzung der Onlineplattform www.hamsterli.ch (nachfolgend «Onlineplattform») bzw. der von Keen darauf angebotenen Dienstleistungen durch Kunden und Partner. Als Partner oder Kunden wird jede natürliche oder juristische Person oder Personengesellschaft bezeichnet, welche mit Keen einen Vertrag abgeschlossen hat und/oder die Dienstleistungen von Keen in Anspruch nimmt und/oder die Onlineplattform auf andere Weise nutzt.
1.3. Die Nutzung der Onlineplattform steht nur unbeschränkt handlungsfähigen, natürlichen oder juristischen Personen mit Wohnsitz/Sitz in der Schweiz offen. Ausgeschlossen sind Personen unter 18 Jahren.
1.4. Auf der Website www.hamsterli.ch, welche von Keen betrieben wird, stellt Keen den Kunden und angemeldeten Partnern auf Zusehen hin eine Plattform zur Verfügung, auf welcher sie miteinander in Kontakt treten sowie untereinander autonom und eigenverantwortlich Verträge abschliessen können (z.B. Verkauf von Gutscheinen). Aus solchen Verträgen verpflichten und berechtigen sich einzig der Partner (als Verkäufer) und der Kunde (als Käufer). Keen ist nicht Vertragspartei eines solchen Vertrags. Folglich liegt die Erfüllung des Vertrags in der ausschliesslichen Verantwortung des Partners bzw. des Kunden.
1.5. Die Leistungen von Keen beschränken sich auf den Betrieb der Onlineplattform (Partner können Profil erstellen), auf die Indexierung der angemeldeten Partner und deren Angebot in einem Verzeichnis sowie die Möglichkeit, einen bestehenden eigenen Gutscheinshop bzw. einen neuen Gutscheinshop über ein Drittunternehmen (Payrexx AG) online eröffnen und indexieren zu lassen.
1.6. Diese AGB werden angenommen, indem entweder das Häkchen bei der Registrierung entsprechend gesetzt wird oder indem der Partner oder Kunde die Dienstleistung von Keen tatsächlich nutzt. Die AGB können jederzeit auf www.hamsterli.ch unter «Allgemeine Geschäftsbedingungen» bzw. «AGB» abgerufen, ausgedruckt oder lokal abgespeichert werden.
1.7. Alle von Keen publizierten Angebote, Informationen und Preise sind unverbindlich und können jederzeit geändert werden.
1.8. Regelungen und Bedingungen, die von diesen AGB abweichen, werden von Keen nur akzeptiert und anerkannt, wenn diese schriftlich vereinbart sind.

2. Vertragsverhältnis zwischen Keen – Partner im besonderen

2.1. Der Vertrag zwischen Keen und dem Partner kommt mit der Zusendung einer E-Mail-Bestätigung durch Keen nach erfolgter Online-Registrierung und Zustimmung zu diesen AGB zustande. Nach Vertragsschluss erhält der Partner die Möglichkeit, die Dienstleistungen von Keen (namentlich Bereitstellung Homepage hamsterli.ch; Möglichkeit Profil zu erstellen, Aufnahme in Index), so wie sie zur Verfügung stehen, zu benutzen. Der Partner anerkennt und akzeptiert, dass Keen den Leistungsumfang laufend abändern kann. Keen garantiert keinen Anspruch auf die Dienstleistungen.
2.2. Der Partner hat bei der Registrierung den kompletten Name und Adresse (min. PLZ) seiner Firma, die Kategorie seines Gutscheinangebots, den Link zum Gutscheinshop und/oder zur Homepage, auf welcher er seine Gutscheine vertreibt, korrekt anzugeben.
2.3. Keen ist berechtigt, einen Partner aus sachlichen Gründen, insbesondere bei Missachtung der AGB, jederzeit auszuschliessen (d.h. den Vertrag zu kündigen), eine Nutzung zu verbieten oder eine Dienstleistung einzustellen, ohne dass dem betreffenden Partner hieraus Ansprüche gegenüber Keen erwachsen. Keen ist berechtigt, einen Partner vorübergehend zu sperren oder definitiv auszuschliessen, insbesondere wenn ein begründeter Verdacht besteht, dass der Partner Rechte Dritter verletzt hat. Ausgeschlossene Partner haben kein Recht, sich ohne vorgängig eingeholtes Einverständnis von Keen wieder anzumelden, sei es unter eigenem, sei es unter fremdem Namen.
2.4. Die Beendigung des Vertrags mit Keen ist den Partnern jederzeit durch eine Kündigung per E-Mail an kontakt@hamsterli.ch möglich.

3. Vertragsverhältnis zwischen Partner – Kunde im besonderen

3.1. Die Wertgutschein-Angebote und Preise im Onlineshop gelten als Angebot. Der Kaufvertrag zwischen Partner und Kunde kommt zustande, sobald der Kunde im Gutscheinshop eine Bestellung aufgibt.
3.2. Für den Vertragsinhalt des Vertrags zwischen Kunde und Partner, sind ausschliesslich die Bedingungen und Angaben des Partners massgebend (z.B. zur Produktbeschreibung, Lieferung, Gültigkeit und das Einlösen der Wertgutscheine). Der Kunde verpflichtet sich beim Kauf dementsprechend, zusätzlich zu diesen AGB auch die allfälligen AGB des Partners und/oder die Gutscheinbedingungen gemäss Vermerk auf dem Gutschein, im Shop und/oder auf der Website des Partners zu beachten und einzuhalten.
3.3. Das Vervielfältigen, Editieren, Manipulieren oder jede sonstige rechtswidrige Bearbeitung oder Verwendung der Gutscheine ist nicht gestattet.

4. Pflichten, Gewährleistung und Haftung von Keen

4.1. Keen stellt seinen Kunden und Partnern einzig die Onlineplattform zur Verfügung, auf welcher der Partner ein Profil erstellen kann und dann mit seinem Gutschein-Shop (bestehend oder neu eröffnet über Drittunternehmen Payrexx) in den Index aufgenommen wird.
4.2. Der angemeldete Partner hat auf der Onlineplattform zudem die Möglichkeit, über das von ihm erstellte Profil eigenverantwortlich und autonom Wertgutscheine im eigenen Namen zum Verkauf anzubieten. Keen publiziert das Gutscheinangebot des jeweiligen Partners in einem nach sachlichen und geographischen Kriterien indexierten Verzeichnis. Voraussetzung für die Publikation des Gutscheinangebots auf dem Onlineportal und die entsprechende Indexierung ist, dass der Partner für den Verkauf der Gutscheine über ein Drittunternehmen (Payrexx) einen eigenen online Gutscheinshop erstellt oder Gutscheine über den eigenen Webauftritt des Partners vertreibt.
4.3. Keen ist befugt, den Partnern das Anbieten von Wertgutscheinen bestimmter Dienstleistungen, Produkte und Produktgruppen auf der Onlineplattform jederzeit nach eigenem Ermessen und ohne Angabe von Gründen zu verbieten.
4.4. Im gesetzlich zulässigen Umfang schliesst Keen jede Haftung für alle Schäden aus, die aus oder im Zusammenhang mit der Nutzung der Website www.hamsterli.ch entstehen. Keen haftet nur für von ihr vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte unmittelbare Schäden und nur, sofern der Kunde oder Partner die Schäden verursachenden Mängel und Störungen Keen schriftlich und unverzüglich mitteilt.
4.5. Keen haftet insbesondere nicht für Mängel und Schäden, die sie nicht zu vertreten hat, vor allem nicht für Sicherheitsmängel und Betriebsausfälle von Drittunternehmen, mit denen sie zusammenarbeitet (namentlich Partner) oder von denen sie abhängig ist (namentlich Bezahlplattform Ziff. 9). Zudem haftet Keen nicht für Links zu den Webseiten der Partner. Diese sind dem Einfluss von keen vollständig entzogen, weshalb keen für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmässigkeit des Inhalts solcher Websites sowie für allfällige darauf enthaltene Angebote und (Dienst-)
Leistungen keinerlei Verantwortung übernimmt. Der Zugriff und die Nutzung Webseiten der Partner erfolgen auf eigene Gefahr des Kunden.
4.6. Keen ist bestrebt, ihre Dienstleistungen soweit möglich störungsfrei und ohne Unterbrechungen zu erbringen. Keen schliesst jedoch sämtliche Gewährleistung aus. Keen garantiert insbesondere nicht, dass die einzelnen Teile ihrer Website fehlerlos funktionieren.
4.7. Keen übernimmt keine Gewährleistung (weder ausdrücklich noch stillschweigend) für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der auf der Onlineplattform publizierten Informationen.
4.8. Keen übernimmt keine Gewähr dafür, dass Partner und Kunden sich nach den Grundsätzen von Treu und Glauben verhalten. Keen übernimmt insbesondere keine Gewähr dafür, dass Partner ihren allenfalls bestehenden Vertragspflichten nachkommen (z.B. im Konkursfall des Partners). Keen haftet insbesondere nicht für Schäden, die Partnern, Kunden oder Dritten durch das Verhalten von anderen Partnern, Kunden oder Dritten im Zusammenhang mit der Nutzung oder dem Missbrauch der Dienstleistungen von Keen entstehen.
4.9. Weiter haftet Keen nicht für höhere Gewalt, Einschränkungen des Betriebs durch hoheitliche Verordnungen, Epidemien oder Pandemien, unsachgemässes Vorgehen und Missachtung der Risiken seitens des Partners, des Kunden oder Dritter, übermässige Beanspruchung, ungeeignete Betriebsmittel des Partners, der Kunden oder Dritter, externe Umgebungseinflüsse, Eingriffe des Partners oder des Kunden oder Störungen durch Dritte (Viren, Würmer usw.), die sich trotz der notwendigen aktuellen Sicherheitsvorkehrungen einstellen.

5. Pflichten, Gewährleistung und Haftung des Partners

5.1. Der Partner ist für den Verkauf, das Inkasso und den Vertrieb der Gutscheine sowie für die gehörige und mängelfreie Erfüllung der mit den Gutscheinen zu beziehenden Dienstleistungen und Waren alleine verantwortlich. Keen leistet dafür keine Gewähr und übernimmt keine Haftung.
5.2. Der Partner ist auch für die Administration seines Gutscheinangebots selbst verantwortlich. Es ist somit die Aufgabe des Partners sicherzustellen, dass die verkauften Gutscheine weder reproduzierbar, editierbar noch manipulierbar und im Zeitpunkt des Einlösens gültig sind. Keen übernimmt dafür keine Haftung.
5.3. Ferner ist der Partner verpflichtet, allenfalls weitergehende, sein Gutscheinangebot betreffende Geschäftsbedingungen explizit und rechtsgültig auf seiner Homepage bzw. im Shop und/oder auf dem Gutschein zu vermerken und gegenüber dem Kunden vor Vertragsschluss zu kommunizieren.
5.4. Gegenstand des Gutscheinangebots können nur rechts- und sittenkonforme Inhalte sein.
5.5. Der Partner ist verpflichtet, gegenüber Keen und dem Kunden alle Daten betreffend seines Angebots korrekt, umfassend und der Wahrheit entsprechend anzugeben. Der Partner nimmt zur Kenntnis, dass sein Gutscheinangebot erst dann publiziert wird, wenn die benötigten Daten vollständig und korrekt sind. Die Entscheidkompetenz für die Publikation liegt allein bei Keen.
5.6. Der Partner ist verpflichtet, den Umfang seines auf dem Onlineportal zur Verfügung gestellten Gutscheinangebots zu erfüllen und die Waren und/oder Dienstleistungen innerhalb der Gültigkeitsperiode des Gutscheins den Kunden anbieten zu können.
5.7. Der Partner ist ferner verpflichtet, Keen fortlaufend und rechtzeitig über die aktuellen und korrekten Angaben seines indexierten Angebots zu informieren und auf der Homepage selbstständig zu aktualisieren.
5.8. Werden Keen die für das Gutscheinangebot erforderlichen Daten nicht rechtzeitig und/oder nicht mit dem richtigen Inhalt und/oder nicht in der erforderlichen Form übermittelt und/oder ist Inhalt des Gutscheinangebots gesetzes- und/oder sittenwidrig, akzeptiert der Partner, dass sein Angebot auf der Onlineplattform nicht oder nicht rechtzeitig publiziert oder, sofern bereits aufgeschaltet, wieder entfernt wird. Diesbezügliche Schadenersatzforderungen gegenüber Keen sind ausgeschlossen. Verstösst der Inhalt des Angebots möglicherweise gegen strafrechtliche Normen, behält sich Keen vor, die zuständigen Behörden zu informieren.
5.9. Der Partner ist verantwortlich und hat dafür besorgt zu sein, dass sämtliche von oder über ihn und sein Angebot über Keen publizierten Inhalte nicht gegen Persönlichkeits-, Immaterialgüter, Wettbewerbs-, Lauterkeitsrecht oder andere Rechte Dritter verstossen. Sollte dies dennoch passieren, stellt der betreffende Partner Keen von allen Ansprüchen Dritter frei und hält Keen schadlos.
5.10. Partner und Kunde anerkennen, dass es sich bei Payrexx AG um ein Drittunternehmen handelt und Keen für deren Dienstleistungen nicht haftet oder Gewähr leistet. Bei Inanspruchnahme von Dienstleistungen der Payrexx AG (z.B. Shop-Erstellung o. Abwicklung der Zahlung) hat der Partner deren AGB zu beachten und einzuhalten. Siehe Ziff. 9 unten.
5.11. Kommt der Partner den Pflichten gemäss den vorliegenden AGB nicht nach, kann sein Angebot oder Shop entfernt werden, ohne dass der Partner oder Kunde Anspruch auf Schadenersatz hat.

6. Pflichten, Gewährleistung und Haftung des Kunden

6.1. Der Kunde verpflichtet sich und bestätigt, alle Angaben zu seiner Person wahrheitsgetreu und vollständig zu machen.
6.2. Der Kunde trägt die alleinige Verantwortung für die Nutzung der Website und alle damit zusammenhängenden Handlungen.

7. Sicherheit

7.1. Keen verpflichtet sich, die Regeln des Datenschutzes und der Datensicherheit in ihrem Einflussbereich zu beachten. Es gilt hierzu die Datenschutzerklärung von Keen, welche integraler Vertragsbestandteil dieser AGB bildet.
7.2. Partner und Kunde nehmen zur Kenntnis, dass die Regeln des Datenschutzes aufgrund der Struktur des Internets möglicherweise von Dritten missachtet werden. Unbefugte können auf unverschlüsselte, im Internet oder in mobile Apps veröffentlichte oder übermittelte Daten zugreifen. Keen übernimmt dafür keine Haftung.
7.3. Der angemeldete Partner ist verpflichtet, das ihm von Keen im Rahmen seiner Anmeldung mitgeteilte oder selbst erstellte, persönliche Passwort jederzeit geheim zu halten und niemals Dritten bekannt zu geben oder zugänglich zu machen. Ausserdem ist der Partner verpflichtet, alle technischen Sicherheitsvorkehrungen zu treffen, die eine Manipulation oder sonstige Gefährdung der Sicherheit der Daten und der Dienstleistungen von Keen oder Daten der Kunden verhindern (z.B. Virenschutz, Schutz vor Ransomware etc.).

8. Schutzrechte

8.1. Abgesehen vom Recht auf Benutzung der Leistungen von Keen erwerben die Partner und Kunden weder Lizenz- noch Schutzrechte.
8.2. Sämtliche Elemente und Inhalte auf den Websites von Keen, die nicht vom Partner stammen, gehören ausschliesslich und umfassend Keen, sofern nichts anderes vereinbart ist.
8.3. Reproduktionen jeglicher Art (ganz oder teilweise in irgendeiner Form – elektronisch oder schriftlich) sind nur mit ausdrückliche Zustimmung und Nennung von Keen erlaubt. Zuwiderhandlungen werden ausnahmslos zivil- und strafrechtlich verfolgt.

9. Zahlungsmodalitäten

9.1. Dem Partner und dem Kunden steht auf der Onlineplattform die integrierte Bezahlplattform des Unternehmens Payrexx AG zur Verfügung.
9.2. Es gelten diesbezüglich die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Payrexx AG: https://www.payrexx.ch/de/rechtliches/ sowie zusätzlich allfällige ergänzende Zahlungsbedingungen des jeweiligen Partners.
9.3. Der Partner ist verpflichtet, die AGB von Payrexx AG anzunehmen und einzuhalten. Bei Verstössen gegen die AGB der Payrexx AG bzw. bei Missbrauchsverdacht hat Keen das Recht, den Partner entschädigungslos von der Onlineplattform zu entfernen.

10. Schlussbestimmungen

10.1. Änderungen und Ergänzungen der AGB durch Keen sind jederzeit und ohne Vorankündigung möglich. Diese Änderungen werden mit automatisch zum Vertragsinhalt, sofern sie für den Partner oder den Kunden online abrufbar sind und werden mit jeder neuen Nutzung der Onlineplattform anerkannt.
10.2. Schriftlichkeit im Sinne dieser AGB sind auch Mitteilungen über E-Mails.
10.3. Der Partner verzichtet bezüglich sämtlicher Forderungen gegen Keen auf sein Verrechnungsrecht. Der Partner kann Rechte und Pflichten aus diesem Vertrag nur nach schriftlicher Zustimmung durch Keen auf Dritte übertragen. Keen kann den Vertrag ohne Zustimmung des Partners übertragen.
10.4. Dieser Vertrag untersteht Schweizer Recht.
10.5. Sollten bestimmte Punkte nicht geregelt oder einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein, bleibt der Vertrag dennoch bestehen. Die ungeregelten oder unwirksamen Punkte sind durch eine Vereinbarung zu ersetzen, die dem Recht entsprechen und dem Willen beider Parteien möglichst nahekommt.
10.6. Für Streitigkeiten im Zusammenhang mit dem Rechtsverhältnis zwischen Keen und Partner sowie dem Rechtsverhältnis zwischen Keen und Kunde wird der Sitz von Keen als ausschliesslicher Gerichtsstand vereinbart.

Keen Innovation AG, 26. März 2020